Bibliothek
¡Tierra, Sí!
Mittel bis fortgeschritten
4 Videos
Videos
Anzeige: 1-4 von 4 mit einer Laufzeit von 0 Stunden 18 Minuten

¡Tierra, Sí! - Atenco - Teil 1

Schwierigkeitsgrad: difficulty - Mittel bis fortgeschritten Mittel bis fortgeschritten

Mexiko

Im Jahr 2001 wollte die Regierung von Mexiko Mitten im Land einen internationalen Flughafen bauen. Dazu will die Regierung einfache Bauern von ihrem Land enteignen und verjagen. Die Bewohner von Atenco wehren sich dagegen und kämpfen um ihre Existenz, da sie ihre Länder, die ihnen seit Generationen gehören und wovon sie leben, für einen lächerlichen Preis abgeben sollen. Im Jahr 2006 griff die Regierung der Gemeinde, des Staates und des Landes zu Waffen. Bei den Protesten starben zwei Menschen, es gab viele Verletzte, schikanierte und gefolterte und bis heute 12 politische Gefangene.

¡Tierra, Sí! - Atenco - Teil 2

Schwierigkeitsgrad: difficulty - Mittleres Niveau Mittleres Niveau

Mexiko

Der Kampf hat begonnen. Enteignete Mexikaner werden mit Pfennigbeträgen für ihr Land abgespeist. Zusammen marschieren sie an die forderste Front. Gegen die Regierung. Für die Einwohner und Landwirte von Atenco geht es um Leben und Tod.

¡Tierra, Sí! - Atenco - Teil 3

Schwierigkeitsgrad: difficulty - Mittleres Niveau Mittleres Niveau

Mexiko

In diesem Teil der Dokumentarserie über den Konflikt in Atenco in Mexiko, sehen wir die Einheimischen, die mit Gummigeschossen, Tränengas und Schlägen seitens der Kräfte, die von der Regierung geschickt wurden, unterdrückt werden sollten.

¡Tierra, Sí! - Atenco - Teil 4

Schwierigkeitsgrad: difficulty - Mittel bis fortgeschritten Mittel bis fortgeschritten

Mexiko

In diesem Teil der Dokumentation über das Problem von Atenco in Mexiko gehen die Menschen in Massen protestieren und rufen dabei die Worte von Emiliano Zapata "Sieg oder Tod". Der Bürgermeister hat weiterhin vor, den Flughafen zu bauen. Die Bürger von Atenco werden immer wütender und sind bereit, ihre Länder um jeden Preis zu verteidigen.

Bist du dir sicher, dass du diesen Kommentar löschen möchtest? Er kann dann nicht wiederhergestellt werden.